Lehre am Institut für Makroökonomik

STUDIENGÄNGE MIT LEHRVERANSTALTUNGEN DES INSTITUTS

Bachelor
Master
WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT (4 SEMESTER)
WIRTSCHAFTSINGENIEUR (4 SEMESTER)

UNSERE LEHRVERANSTALTUNGEN IM AKTUELLEN SEMESTER

  • Wintersemester 2020/2021

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Volkswirtschaftslehre III

    • Tutorium zu Makroökonomische Theorie (270034)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 11:00 - 12:30 (Gruppe 1)Tutor
      Mo. 14:30 - 16:00 (Gruppe 2)Tutor
      Mo. 16:15 - 17:45 (Gruppe 3)Tutor
      Di. 09:15 - 10:45 (Gruppe 4)Tutor
      Di. 14:30 - 16:00 (Gruppe 5)Tutor
      Mi. 12:45 - 14:15 (Gruppe 6)Tutor
      Do. 14:30 - 16:00 (Gruppe 7)Tutor
      Fr. 12:45 - 14:15 (Gruppe 8)Tutor

      Inhalt:

      Übungsaufgaben zur Makroökonomischen Theorie.

      Bemerkungen:

      Beginn der Gruppenanmeldung in Stud.IP: Di. 27.10.2020 - 09:45 Uhr.

    • Makroökonomische Theorie (270186)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 Di. 12:45 - 14:15Gassebner

      Inhalt:

      Gütermarkt, Geld- und Finanzmärkte, IS-LM-Modell, Arbeitsmarkt, Phillipskurve, Inflation, IS-LM-PC-Modell, Solow-Modell, Politik.

      Literatur:

      Blanchard, O. und G. Illing (2017) Makroökonomie, 7. aktualisierte Auflage München usw.

    Kompetenzbereich Volkswirtschaftslehre

    • Seminar: Aktuelle Fragen der Makroökonomik (272020)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      Behandelt werden aktuelle Themen aus dem Bereich der Makroökomik, Politische Ökonomie und Internationale Ökonomie. Details zur Anmeldung finden Sie unter "Aktuelles auf der Webseite des Instituts für Makroökonomik (www.mak.uni-hannover.de).

      Literatur:

      Wird vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Prüfer: Prof. Dr. Gassebner

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • International Economics (272021)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45Hock

      Inhalt:

      This course covers both the theory of international trade and its practice as revealed by empirical research. We first discuss the seminal works of trade theory – from the Ricardian model to modern theories with imperfect competition – and examine their empirical predictions. Building on this foundation, we discuss current empirical work on international trade, including the gravity model and approaches using firms data. We also explore the contribution of data visualization technique to improving understanding of trade.

      Literatur:

      Main text: Feenstra, R. and Taylor, A., "International Economics", 2014, Worth Publishers

      Additional references will be provided for most of the lectures.

      Bemerkungen:

      Basic knowledge of microeconomics and econometrics is required. Students are expected to have taken an introductory trade course in their previous studies.

    • Exercise International Economics (272022)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig)Hock
    • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (272039)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHoffstadt

      Inhalt:

      Die Übung „Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik“ ist ein Vorbereitungs- und Begleitkurs für das Seminar „Aktuelle Fragen der Makroökonomik“. Die Inhalte des Kurses bestehen aus zwei Teilen. Zum einen werden allgemeine Themen zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit vermittelt. Zum anderen werden Programmierkenntnisse mit R vermittelt und geübt. Teilenehmer sollten, wenn möglich, zu jeder Übung einen eigenen Computer mit installierter R und R-Studio Software mitbringen.

      Diese Übung richtet sich an Bachelor- als auch Masterstudierende.

      Literatur:

      Teilnehmer welche eine angewandte wissenschaftliche Arbeit fertigen möchten müssen zuvor zwei Programme auf ihren eigenen Computer installieren (R und R-Studio). Beachten Sie bitte, dass Sie zuvor R und danach erst R-Studio installieren müssen.

      Bemerkungen:

      Notwendige Vorkenntnisse: VWL III, Statistik (beschreibende), Statistik (schließende)

      Vorteilhafte Vorkenntnisse: Empirische Wirtschaftsforschung (empfohlen, kann gut parallel besucht werden)

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Entwicklungs- und Umweltökonomik

    • International Economics (172869)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45Hock

      Inhalt:

      This course covers both the theory of international trade and its practice as revealed by empirical research. We first discuss the seminal works of trade theory – from the Ricardian model to modern theories with imperfect competition – and examine their empirical predictions. Building on this foundation, we discuss current empirical work on international trade, including the gravity model and approaches using firms data. We also explore the contribution of data visualization technique to improving understanding of trade.

      Literatur:

      Main text: Feenstra, R. and Taylor, A., "International Economics", 2014, Worth Publishers

      Additional references will be provided for most of the lectures.

      Bemerkungen:

      Basic knowledge of microeconomics and econometrics is required. Students are expected to have taken an introductory trade course in their previous studies.

    • Exercise International Economics (172872)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig)Hock

    Wirtschaftstheorie

    • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (172209)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHoffstadt

      Inhalt:

      Die Übung „Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik“ ist ein Vorbereitungs- und Begleitkurs für das Seminar „Aktuelle Fragen der Makroökonomik“. Die Inhalte des Kurses bestehen aus zwei Teilen. Zum einen werden allgemeine Themen zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit vermittelt. Zum anderen werden Programmierkenntnisse mit R vermittelt und geübt. Teilenehmer sollten, wenn möglich, zu jeder Übung einen eigenen Computer mit installierter R und R-Studio Software mitbringen.

      Diese Übung richtet sich an Bachelor- als auch Masterstudierende.

      Literatur:

      Teilnehmer welche eine angewandte wissenschaftliche Arbeit fertigen möchten müssen zuvor zwei Programme auf ihren eigenen Computer installieren (R und R-Studio). Beachten Sie bitte, dass Sie zuvor R und danach erst R-Studio installieren müssen.

      Bemerkungen:

      Notwendige Vorkenntnisse: VWL III, Statistik (beschreibende), Statistik (schließende)

      Vorteilhafte Vorkenntnisse: Empirische Wirtschaftsforschung (empfohlen, kann gut parallel besucht werden)

    • Seminar: Aktuelle Fragen der Makroökonomik (172237)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      Behandelt werden aktuelle Themen aus dem Bereich der Makroökomik, Politische Ökonomie und Internationale Ökonomie. Details zur Anmeldung finden Sie unter "Aktuelles auf der Webseite des Instituts für Makroökonomik (www.mak.uni-hannover.de).

      Literatur:

      Wird vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Prüfer: Prof. Dr. Gassebner

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • International Economics (172269)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45Hock

      Inhalt:

      This course covers both the theory of international trade and its practice as revealed by empirical research. We first discuss the seminal works of trade theory – from the Ricardian model to modern theories with imperfect competition – and examine their empirical predictions. Building on this foundation, we discuss current empirical work on international trade, including the gravity model and approaches using firms data. We also explore the contribution of data visualization technique to improving understanding of trade.

      Literatur:

      Main text: Feenstra, R. and Taylor, A., "International Economics", 2014, Worth Publishers

      Additional references will be provided for most of the lectures.

      Bemerkungen:

      Basic knowledge of microeconomics and econometrics is required. Students are expected to have taken an introductory trade course in their previous studies.

    • Exercise International Economics (172272)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig)Hock

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Empirical Economics and Econometrics

    • Seminar Empirical Research (373017)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

    Mehrere Areas

    • Empirical Development Economics (379043)

      Termine:Lehrpersonen:
      Fr. 11:00 - 12:30Haux

      Inhalt:

      We begin by introducing quantitative approaches to development economics, namely quasi-experiments. By using state of the art papers, we will teach you these approaches. A further focus will lie on introducing you to relevant literature and teaching you to assess these papers critically. Hence, you will be asked to submit a referee report by the end of December, which will make up 20% of your final mark.

      To conclude, this lecture aims at giving you the tools to reproduce and understand up-to-date quantitative approaches, present to you relevant literature in this area, and finally, spur critical thinking in you. Therefore, we will provide room for interactive participation and expect you to partake in discussions. For a more personal and inviting environment, we strongly support a switch-on-your-camera-please policy.

      Literatur:

      • Söderbom et al. (2015): “Empirical Development Economics”. Routledge.
      • Other recent papers related to the topics (tba)

      Bemerkungen:

      There will be an accompanying exercise class.

    • Exercise Empirical Development Economics (379044)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 (14-tägig)Haux

    Graduiertenkolleg RTG 1723 - Globalization and Development

    • GLAD Workshop/Seminar (77316)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner, Puhani

    Forschungsveranstaltungen

    • Kolloquium Innovation und Lernen (77787)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungDierkes, Dräger, Gassebner, Gnutzmann-Mkrtchyan, Grote, Haunschild, Prokopczuk, Ridder, Schnitzlein, Schöndube, Sibbertsen, Weber, Wielenberg

      Inhalt:

      Im Kolloquium werden Forschungsprojekte im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Innovation und Lernen" vorgestellt.

Alle Lehrveranstaltungen des Instituts

WEITERE INFORMATIONEN UND HINWEISE ZUM STUDIUM