Lehre
Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen des Instituts für Makroökonomik

Alle Veranstaltungen in den nachfolgenden Tabellen werden in den Ankündigungen nach Semestern beschrieben. Für Seminare gibt es ausführliche Zusatzinformation in Form von Steckbriefen auf den verlinkten Seiten.

ÜBERSICHT BACHELOR

Pflichtprogramm

Modul / VeranstaltungEmpf. Fach­semesterSpracheSemester
Pflichtmodul VWL III (Makroökonomische Theorie) 3Deutsch Winter

Kompetenzbereich VWL

Modul / VeranstaltungEmpf. Fach­semesterSpracheSemester
Wirtschaftswachstum und -entwicklung6 Deutsch Sommer
Seminar: Aktuelle Fragen der Makroökonomik5 Deutsch Winter

ÜBERSICHT MASTER

Area Empirical Economics and Econometrics

Modul / VeranstaltungEmpf. Fach­semesterSpracheSemester
Advanced Macroeconomics2EnglischSommer
Economics of Terrorism2Englisch Sommer
Empirical Development Economics1-3Englisch Winter
International Econometrics 2 Englisch Sommer
Spatial Econometrics2 Englisch Sommer
Seminar Empirical Economics2Englisch Sommer
Seminar Empirical Research3EmglischWinter

VERANSTALTUNGSANKÜNDIGUNGEN NACH SEMESTERN

  • Wintersemester 2020/2021

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Volkswirtschaftslehre III

    • Tutorium zu Makroökonomische Theorie (270034)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 11:00 - 12:30 (Gruppe 1)Tutor
      Mo. 14:30 - 16:00 (Gruppe 2)Tutor
      Mo. 16:15 - 17:45 (Gruppe 3)Tutor
      Di. 09:15 - 10:45 (Gruppe 4)Tutor
      Di. 14:30 - 16:00 (Gruppe 5)Tutor
      Mi. 12:45 - 14:15 (Gruppe 6)Tutor
      Do. 14:30 - 16:00 (Gruppe 7)Tutor
      Fr. 12:45 - 14:15 (Gruppe 8)Tutor

      Inhalt:

      Übungsaufgaben zur Makroökonomischen Theorie.

      Bemerkungen:

      Beginn der Gruppenanmeldung in Stud.IP: Di. 27.10.2020 - 09:45 Uhr.

    • Makroökonomische Theorie (270186)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 Di. 12:45 - 14:15Gassebner

      Inhalt:

      Gütermarkt, Geld- und Finanzmärkte, IS-LM-Modell, Arbeitsmarkt, Phillipskurve, Inflation, IS-LM-PC-Modell, Solow-Modell, Politik.

      Literatur:

      Blanchard, O. und G. Illing (2017) Makroökonomie, 7. aktualisierte Auflage München usw.

    Kompetenzbereich Volkswirtschaftslehre

    • Seminar: Aktuelle Fragen der Makroökonomik (272020)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      Behandelt werden aktuelle Themen aus dem Bereich der Makroökomik, Politische Ökonomie und Internationale Ökonomie. Details zur Anmeldung finden Sie unter "Aktuelles auf der Webseite des Instituts für Makroökonomik (www.mak.uni-hannover.de).

      Literatur:

      Wird vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Prüfer: Prof. Dr. Gassebner

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • International Economics (272021)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45Hock

      Inhalt:

      This course covers both the theory of international trade and its practice as revealed by empirical research. We first discuss the seminal works of trade theory – from the Ricardian model to modern theories with imperfect competition – and examine their empirical predictions. Building on this foundation, we discuss current empirical work on international trade, including the gravity model and approaches using firms data. We also explore the contribution of data visualization technique to improving understanding of trade.

      Literatur:

      Main text: Feenstra, R. and Taylor, A., "International Economics", 2014, Worth Publishers

      Additional references will be provided for most of the lectures.

      Bemerkungen:

      Basic knowledge of microeconomics and econometrics is required. Students are expected to have taken an introductory trade course in their previous studies.

    • Exercise International Economics (272022)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig)Hock
    • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (272039)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHoffstadt

      Inhalt:

      Die Übung „Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik“ ist ein Vorbereitungs- und Begleitkurs für das Seminar „Aktuelle Fragen der Makroökonomik“. Die Inhalte des Kurses bestehen aus zwei Teilen. Zum einen werden allgemeine Themen zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit vermittelt. Zum anderen werden Programmierkenntnisse mit R vermittelt und geübt. Teilenehmer sollten, wenn möglich, zu jeder Übung einen eigenen Computer mit installierter R und R-Studio Software mitbringen.

      Diese Übung richtet sich an Bachelor- als auch Masterstudierende.

      Literatur:

      Teilnehmer welche eine angewandte wissenschaftliche Arbeit fertigen möchten müssen zuvor zwei Programme auf ihren eigenen Computer installieren (R und R-Studio). Beachten Sie bitte, dass Sie zuvor R und danach erst R-Studio installieren müssen.

      Bemerkungen:

      Notwendige Vorkenntnisse: VWL III, Statistik (beschreibende), Statistik (schließende)

      Vorteilhafte Vorkenntnisse: Empirische Wirtschaftsforschung (empfohlen, kann gut parallel besucht werden)

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Entwicklungs- und Umweltökonomik

    • International Economics (172869)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45Hock

      Inhalt:

      This course covers both the theory of international trade and its practice as revealed by empirical research. We first discuss the seminal works of trade theory – from the Ricardian model to modern theories with imperfect competition – and examine their empirical predictions. Building on this foundation, we discuss current empirical work on international trade, including the gravity model and approaches using firms data. We also explore the contribution of data visualization technique to improving understanding of trade.

      Literatur:

      Main text: Feenstra, R. and Taylor, A., "International Economics", 2014, Worth Publishers

      Additional references will be provided for most of the lectures.

      Bemerkungen:

      Basic knowledge of microeconomics and econometrics is required. Students are expected to have taken an introductory trade course in their previous studies.

    • Exercise International Economics (172872)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig)Hock

    Wirtschaftstheorie

    • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (172209)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHoffstadt

      Inhalt:

      Die Übung „Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik“ ist ein Vorbereitungs- und Begleitkurs für das Seminar „Aktuelle Fragen der Makroökonomik“. Die Inhalte des Kurses bestehen aus zwei Teilen. Zum einen werden allgemeine Themen zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit vermittelt. Zum anderen werden Programmierkenntnisse mit R vermittelt und geübt. Teilenehmer sollten, wenn möglich, zu jeder Übung einen eigenen Computer mit installierter R und R-Studio Software mitbringen.

      Diese Übung richtet sich an Bachelor- als auch Masterstudierende.

      Literatur:

      Teilnehmer welche eine angewandte wissenschaftliche Arbeit fertigen möchten müssen zuvor zwei Programme auf ihren eigenen Computer installieren (R und R-Studio). Beachten Sie bitte, dass Sie zuvor R und danach erst R-Studio installieren müssen.

      Bemerkungen:

      Notwendige Vorkenntnisse: VWL III, Statistik (beschreibende), Statistik (schließende)

      Vorteilhafte Vorkenntnisse: Empirische Wirtschaftsforschung (empfohlen, kann gut parallel besucht werden)

    • Seminar: Aktuelle Fragen der Makroökonomik (172237)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      Behandelt werden aktuelle Themen aus dem Bereich der Makroökomik, Politische Ökonomie und Internationale Ökonomie. Details zur Anmeldung finden Sie unter "Aktuelles auf der Webseite des Instituts für Makroökonomik (www.mak.uni-hannover.de).

      Literatur:

      Wird vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Prüfer: Prof. Dr. Gassebner

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • International Economics (172269)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45Hock

      Inhalt:

      This course covers both the theory of international trade and its practice as revealed by empirical research. We first discuss the seminal works of trade theory – from the Ricardian model to modern theories with imperfect competition – and examine their empirical predictions. Building on this foundation, we discuss current empirical work on international trade, including the gravity model and approaches using firms data. We also explore the contribution of data visualization technique to improving understanding of trade.

      Literatur:

      Main text: Feenstra, R. and Taylor, A., "International Economics", 2014, Worth Publishers

      Additional references will be provided for most of the lectures.

      Bemerkungen:

      Basic knowledge of microeconomics and econometrics is required. Students are expected to have taken an introductory trade course in their previous studies.

    • Exercise International Economics (172272)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig)Hock

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Empirical Economics and Econometrics

    • Seminar Empirical Research (373017)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

    Mehrere Areas

    • Empirical Development Economics (379043)

      Termine:Lehrpersonen:
      Fr. 11:00 - 12:30Haux

      Inhalt:

      We begin by introducing quantitative approaches to development economics, namely quasi-experiments. By using state of the art papers, we will teach you these approaches. A further focus will lie on introducing you to relevant literature and teaching you to assess these papers critically. Hence, you will be asked to submit a referee report by the end of December, which will make up 20% of your final mark.

      To conclude, this lecture aims at giving you the tools to reproduce and understand up-to-date quantitative approaches, present to you relevant literature in this area, and finally, spur critical thinking in you. Therefore, we will provide room for interactive participation and expect you to partake in discussions. For a more personal and inviting environment, we strongly support a switch-on-your-camera-please policy.

      Literatur:

      • Söderbom et al. (2015): “Empirical Development Economics”. Routledge.
      • Other recent papers related to the topics (tba)

      Bemerkungen:

      There will be an accompanying exercise class.

    • Exercise Empirical Development Economics (379044)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 (14-tägig)Haux

    Graduiertenkolleg RTG 1723 - Globalization and Development

    • GLAD Workshop/Seminar (77316)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner, Puhani

    Forschungsveranstaltungen

    • Kolloquium Innovation und Lernen (77787)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungDierkes, Dräger, Gassebner, Gnutzmann-Mkrtchyan, Grote, Haunschild, Prokopczuk, Ridder, Schnitzlein, Schöndube, Sibbertsen, Weber, Wielenberg

      Inhalt:

      Im Kolloquium werden Forschungsprojekte im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Innovation und Lernen" vorgestellt.

  • Sommersemester 2020

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Kompetenzbereich Volkswirtschaftslehre

    • Wirtschaftswachstum und -entwicklung (272033)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 12:45 - 14:15 in II-013Wichert

      Inhalt:

      „Warum sind manche Länder so arm, und andere Länder so reich?“ Dieser Kurs behandelt fundamentale Fragen in der Wachstums- und Wirtschaftstheorie. Im Mittelpunkt steht die Frage nach Wohlstand und Armut von Nationen. Wir beginnen mit der Feststellung, dass sich die Länder dieser Welt seit der industriellen Revolution sehr verschieden entwickeln - „the great divergence“. Im Schwerpunktteil (Teil 1) des Kurses betrachten wir unmittelbare Ursachen des langfristigen Wirtschaftswachstums, z.B. Kapital und technischer Fortschritt. Außerdem untersuchen wir Modelle die langfristiges und super-langfristiges Wachstum verbinden, sodass ein demografischer Übergang und eine industrielle Revolution passieren. Im zweiten Teil des Kurses untersuchen wir die ultimativen Ursachen des Wirtschaftswachstums, unter anderem analysieren wir den Einfluss von politischen Institutionen, ethnischer Vielfalt und geographischen Faktoren auf das langfristige Wirtschaftswachstum. Die Studierenden erhalten somit einen ersten Überblick über die Antworten, welche die moderne Wachstumstheorie bietet.

      Literatur:

      Introduction to Economic Growth, 3. Auflage, von Charles I. Jones und Dietrich Vollrath, W. W. Norton & Company, 2013.

      Bemerkungen:

      Es gibt eine begleitende Übung.

    • Übung zu Wirtschaftswachstum und -entwicklung (272034)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in II-013Wichert

      Inhalt:

      Begleitende Übung zu Economic Growth and Development

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Öffentliche Finanzen

    • Economics of Terrorism (171851)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 12:45 - 14:15 in I-063Gassebner

      Inhalt:

      1) Was ist Terrorismus?

      • Die Definition von Terrorismus
      • Wie kann man Terror messen?

      2) Was verursacht Terrorismus?

      • Warum werden Individuen zu Terroristen?
      • Welche Umstände begünstigen Terror?

      3) Was sind die Konsequenzen von Terror?

      • Auswirkung von Terrorismus auf die Wirtschaft, die Politik und die Opfer

      4) Wie kann man Terror bekämpfen?

      • Gibt es seine “einfache” Lösung?

      Literatur:

      Enders, Walter and Sandler, Todd (2011) Political Economy of Terrorism. 2nd edition. New York: Cambridge University Press.

      Krueger, Alan B. (2007) What Makes a Terrorist? Economics and the Roots of Terrorism. Princeton: Princeton University Press.

      Plus aktuelle Forschungsaufsätze (genaueres in der ersten Vorlesung)

    • Exercise Economics of Terrorism (171853)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 16:15 - 17:45 in I-233Hoffstadt

    Wirtschaftstheorie

    • Wirtschaftswachstum und -entwicklung (172201)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 12:45 - 14:15 in II-013Wichert

      Inhalt:

      „Warum sind manche Länder so arm, und andere Länder so reich?“ Dieser Kurs behandelt fundamentale Fragen in der Wachstums- und Wirtschaftstheorie. Im Mittelpunkt steht die Frage nach Wohlstand und Armut von Nationen. Wir beginnen mit der Feststellung, dass sich die Länder dieser Welt seit der industriellen Revolution sehr verschieden entwickeln - „the great divergence“. Im Schwerpunktteil (Teil 1) des Kurses betrachten wir unmittelbare Ursachen des langfristigen Wirtschaftswachstums, z.B. Kapital und technischer Fortschritt. Außerdem untersuchen wir Modelle die langfristiges und super-langfristiges Wachstum verbinden, sodass ein demografischer Übergang und eine industrielle Revolution passieren. Im zweiten Teil des Kurses untersuchen wir die ultimativen Ursachen des Wirtschaftswachstums, unter anderem analysieren wir den Einfluss von politischen Institutionen, ethnischer Vielfalt und geographischen Faktoren auf das langfristige Wirtschaftswachstum. Die Studierenden erhalten somit einen ersten Überblick über die Antworten, welche die moderne Wachstumstheorie bietet.

      Literatur:

      Introduction to Economic Growth, 3. Auflage, von Charles I. Jones und Dietrich Vollrath, W. W. Norton & Company, 2013.

      Bemerkungen:

      Es gibt eine begleitende Übung.

    • Übung zu Wirtschaftswachstum und -entwicklung (172220)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in II-013Wichert

      Inhalt:

      Begleitende Übung zu Economic Growth and Development

    • Economics of Terrorism (172251)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 12:45 - 14:15 in I-063Gassebner

      Inhalt:

      1) Was ist Terrorismus?

      • Die Definition von Terrorismus
      • Wie kann man Terror messen?

      2) Was verursacht Terrorismus?

      • Warum werden Individuen zu Terroristen?
      • Welche Umstände begünstigen Terror?

      3) Was sind die Konsequenzen von Terror?

      • Auswirkung von Terrorismus auf die Wirtschaft, die Politik und die Opfer

      4) Wie kann man Terror bekämpfen?

      • Gibt es seine “einfache” Lösung?

      Literatur:

      Enders, Walter and Sandler, Todd (2011) Political Economy of Terrorism. 2nd edition. New York: Cambridge University Press.

      Krueger, Alan B. (2007) What Makes a Terrorist? Economics and the Roots of Terrorism. Princeton: Princeton University Press.

      Plus aktuelle Forschungsaufsätze (genaueres in der ersten Vorlesung)

    • Exercise Economics of Terrorism (172253)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 16:15 - 17:45 in I-233Hoffstadt

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Empirical Economics and Econometrics

    • Seminar Empirical Economics (373001)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      The seminar will include two conceptual sessions, providing detailed instructions and help students get started on their project, and a block seminar in which students will present their seminar papers and discuss the work of their peers. We will discuss several data sources that students can use in their own applied research. The tools acquired in this seminar are supposed to equip students with the skillset to answer their own research questions and prepare them to write a Master thesis in applied economics.

      Bemerkungen:

      The seminar will be held on Friday, June 26, 2020.

      Registration via email to Prof. Dr. Gassebner (deadline April 14, 20). A list of topics is provided on the institute's web site. Note that there is an accompanying mandatory tutorial that will help the student to set up their own empirical research project.

      Please consult the institute's webpage for further details.

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (373009)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHoffstadt
    • Economics of Terrorism (373007)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 12:45 - 14:15 in I-063Gassebner

      Inhalt:

      1) Was ist Terrorismus?

      • Die Definition von Terrorismus
      • Wie kann man Terror messen?

      2) Was verursacht Terrorismus?

      • Warum werden Individuen zu Terroristen?
      • Welche Umstände begünstigen Terror?

      3) Was sind die Konsequenzen von Terror?

      • Auswirkung von Terrorismus auf die Wirtschaft, die Politik und die Opfer

      4) Wie kann man Terror bekämpfen?

      • Gibt es seine “einfache” Lösung?

      Literatur:

      Enders, Walter and Sandler, Todd (2011) Political Economy of Terrorism. 2nd edition. New York: Cambridge University Press.

      Krueger, Alan B. (2007) What Makes a Terrorist? Economics and the Roots of Terrorism. Princeton: Princeton University Press.

      Plus aktuelle Forschungsaufsätze (genaueres in der ersten Vorlesung)

    • Exercise Economics of Terrorism (373013)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 16:15 - 17:45 in I-233Hoffstadt

    Doktorandenkolloquium

    Graduiertenkolleg RTG 1723 - Globalization and Development

    • GLAD Workshop/Seminar (77316)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner, Puhani

    Forschungsveranstaltungen

    • Kolloquium Innovation und Lernen (77787)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungBlaufus, Dierkes, Dräger, Gassebner, Gnutzmann-Mkrtchyan, Haunschild, Prokopczuk, Ridder, Schnitzlein, Schöndube, Schröder, Sibbertsen, Weber, Wielenberg

      Inhalt:

      Im Kolloquium werden Forschungsprojekte im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Innovation und Lernen" vorgestellt.

  • Wintersemester 2019/2020

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Volkswirtschaftslehre III

    • Makroökonomische Theorie (270186)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 12:45 - 14:15 in VII-201 und Mo. 12:45 - 14:15 in VII-201 (Gruppe 1)Gassebner
      Mo. 14:30 - 16:00 in VII-002 und Di. 14:30 - 16:00 in VII-002 (Gruppe 2)Gassebner

      Inhalt:

      Gütermarkt, Geld- und Finanzmärkte, IS-LM-Modell, Arbeitsmarkt, Phillipskurve, Inflation, IS-LM-PC-Modell, Solow-Modell, Politik.

      Literatur:

      Blanchard, O. und G. Illing (2017) Makroökonomie, 7. aktualisierte Auflage München usw.

    • Tutorium zu Makroökonomische Theorie (270034)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 11:00 - 12:30 in VII-004 (Gruppe 1)Tutor
      Mo. 14:30 - 16:00 in III-115 (Gruppe 2)Tutor
      Mo. 16:15 - 17:45 in I-442 (Gruppe 3)Tutor
      Mo. 16:15 - 17:45 in III-115 (Gruppe 4)Tutor
      Di. 09:15 - 10:45 in II-013 (Gruppe 5)Tutor
      Di. 14:30 - 16:00 in II-013 (Gruppe 6)Tutor
      Mi. 11:00 - 12:30 in VII-004 (Gruppe 7)Tutor
      Mi. 12:45 - 14:15 in VII-004 (Gruppe 8)Tutor
      Mi. 12:45 - 14:15 in I-442 (Gruppe 9)Tutor
      Do. 07:30 - 09:00 in VII-002 (Gruppe 10)Tutor
      Do. 14:30 - 16:00 in III-115 (Gruppe 11)Tutor
      Fr. 07:30 - 09:00 in I-401 (Gruppe 12)Tutor
      Fr. 12:45 - 14:15 in II-013 (Gruppe 13)Tutor

      Inhalt:

      Übungsaufgaben zur Makroökonomischen Theorie.

      Bemerkungen:

      Beginn der Gruppenanmeldung in Stud.IP: Di. 29.10.2019 - 09:45 Uhr.

    Kompetenzbereich Volkswirtschaftslehre

    • Seminar: Aktuelle Fragen der Makroökonomik (272020)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      Behandelt werden aktuelle Themen aus dem Bereich der Makroökomik, Politische Ökonomie und Internationale Ökonomie. Details zur Anmeldung finden Sie unter "Aktuelles auf der Webseite des Instituts für Makroökonomik (www.mak.uni-hannover.de).

      Literatur:

      Wird vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Prüfer: Prof. Dr. Gassebner

    • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (272039)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 14:30 - 16:00 in I-063Hoffstadt

      Inhalt:

      Die Übung „Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik“ ist ein Vorbereitungs- und Begleitkurs für das Seminar „Aktuelle Fragen der Makroökonomik“. Die Inhalte des Kurses bestehen aus zwei Teilen. Zum einen werden allgemeine Themen zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit vermittelt. Zum anderen werden Programmierkenntnisse mit R vermittelt und geübt. Teilenehmer sollten, wenn möglich, zu jeder Übung einen eigenen Computer mit installierter R und R-Studio Software mitbringen.

      Diese Übung richtet sich an Bachelor- als auch Masterstudierende.

      Literatur:

      Teilnehmer welche eine angewandte wissenschaftliche Arbeit fertigen möchten müssen zuvor zwei Programme auf ihren eigenen Computer installieren (R und R-Studio). Beachten Sie bitte, dass Sie zuvor R und danach erst R-Studio installieren müssen.

      Bemerkungen:

      Notwendige Vorkenntnisse: VWL III, Statistik (beschreibende), Statistik (schließende)

      Vorteilhafte Vorkenntnisse: Empirische Wirtschaftsforschung (empfohlen, kann gut parallel besucht werden)

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Wirtschaftstheorie

    • Seminar: Aktuelle Fragen der Makroökonomik (172237)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      Behandelt werden aktuelle Themen aus dem Bereich der Makroökomik, Politische Ökonomie und Internationale Ökonomie. Details zur Anmeldung finden Sie unter "Aktuelles auf der Webseite des Instituts für Makroökonomik (www.mak.uni-hannover.de).

      Literatur:

      Wird vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Prüfer: Prof. Dr. Gassebner

    • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (172209)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 14:30 - 16:00 in I-063Hoffstadt

      Inhalt:

      Die Übung „Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik“ ist ein Vorbereitungs- und Begleitkurs für das Seminar „Aktuelle Fragen der Makroökonomik“. Die Inhalte des Kurses bestehen aus zwei Teilen. Zum einen werden allgemeine Themen zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit vermittelt. Zum anderen werden Programmierkenntnisse mit R vermittelt und geübt. Teilenehmer sollten, wenn möglich, zu jeder Übung einen eigenen Computer mit installierter R und R-Studio Software mitbringen.

      Diese Übung richtet sich an Bachelor- als auch Masterstudierende.

      Literatur:

      Teilnehmer welche eine angewandte wissenschaftliche Arbeit fertigen möchten müssen zuvor zwei Programme auf ihren eigenen Computer installieren (R und R-Studio). Beachten Sie bitte, dass Sie zuvor R und danach erst R-Studio installieren müssen.

      Bemerkungen:

      Notwendige Vorkenntnisse: VWL III, Statistik (beschreibende), Statistik (schließende)

      Vorteilhafte Vorkenntnisse: Empirische Wirtschaftsforschung (empfohlen, kann gut parallel besucht werden)

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Mehrere Areas

    • Advanced Macroeconomics (379006)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 (14-tägig) in I-332 und Do. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-332Gnutzmann-Mkrtchyan

      Inhalt:

      Standard problems of macroeconomics are examined using advanced methods:

      Capital accumulation and economic growth

      • Empirical applications and testing of the Solow model
      • Ramsey Model
      • Overlapping Generations Model

      Literatur:

      Core textbook: David Romer, 2012, Advanced Macroeconomics, 4th Edition, McGraw-Hill. Chapters 1-2. Further reading will be provided during the lectures.

      Bemerkungen:

      Students of the 2 semester Master's Program will have to take both modules (Makroökonomische Theorie I and II). Students of the 4 semester Master's program only take the module Makroökonomische Theorie I. This means your course only runs in the first half of the semester.

    • Exercise Advanced Macroeconomics (379011)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 11:00 - 12:30 in I-112Wong
    • Advanced Macroeconomics II (379014)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 (14-tägig) in I-332 und Do. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-332Gnutzmann-Mkrtchyan

      Inhalt:

      Standard problems of macroeconomics are examined using advanced methods:

      • The Role of Research and Development for Economic Growth
      • Real Business Cycle Theory
      • New Keynesian Macroeconomics
      • Empirical applications

      Literatur:

      Core textbook: David Romer, 2012, Advanced Macroeconomics, 4th Edition, McGraw-Hill. Chapters 3, 5-6. Further reading will be provided during the lectures.

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Economics

    • Makroökonomische Theorie I (173220)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 (14-tägig) in I-332 und Do. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-332Gnutzmann-Mkrtchyan

      Inhalt:

      Standard problems of macroeconomics are examined using advanced methods:

      Capital accumulation and economic growth

      • Empirical applications and testing of the Solow model
      • Ramsey Model
      • Overlapping Generations Model

      Literatur:

      Core textbook: David Romer, 2012, Advanced Macroeconomics, 4th Edition, McGraw-Hill. Chapters 1-2. Further reading will be provided during the lectures.

      Bemerkungen:

      Students of the 2 semester Master's Program will have to take both modules (Makroökonomische Theorie I and II). Students of the 4 semester Master's program only take the module Makroökonomische Theorie I. This means your course only runs in the first half of the semester.

    • Übung zu Makroökonomische Theorie (173221)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 11:00 - 12:30 in I-112Wong
    • Makroökonomische Theorie II (173230)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 (14-tägig) in I-332 und Do. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-332Gnutzmann-Mkrtchyan

      Inhalt:

      Standard problems of macroeconomics are examined using advanced methods:

      • The Role of Research and Development for Economic Growth
      • Real Business Cycle Theory
      • New Keynesian Macroeconomics
      • Empirical applications

      Literatur:

      Core textbook: David Romer, 2012, Advanced Macroeconomics, 4th Edition, McGraw-Hill. Chapters 3, 5-6. Further reading will be provided during the lectures.

    Doktorandenkolloquium

    Graduiertenkolleg RTG 1723 - Globalization and Development

    • GLAD Workshop/Seminar (77316)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner, Puhani

    Forschungsveranstaltungen

    • Development Economics Colloquium (77781)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 16:15 - 17:45 in III-115Gassebner, Grote, Puhani, Waibel

      Inhalt:

      Researchers present their recent work on the empirical dimensions and theoretical aspects of development economics.

    • Kolloquium Innovation und Lernen (77787)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungBlaufus, Dierkes, Dräger, Gassebner, Gnutzmann-Mkrtchyan, Haunschild, Herr, Hoppe-Wewetzer, Prokopczuk, Ridder, Schnitzlein, Schöndube, Sibbertsen, Weber, Wielenberg

      Inhalt:

      Im Kolloquium werden Forschungsprojekte im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Innovation und Lernen" vorgestellt.

      Bemerkungen:

      Die Veranstaltung findet an vier Terminen (24. Oktober, 28. November, 19. Dezember und 30. Januar) jeweils Do. 11:00 - 12:00 Uhr in I-063 statt.

  • Sommersemester 2019

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Kompetenzbereich Volkswirtschaftslehre

    • Wirtschaftswachstum und -entwicklung (272033)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 14:30 - 16:00 in I-442Bluhm

      Inhalt:

      „Warum sind manche Länder so arm, und andere Länder so reich?“ Dieser Kurs behandelt fundamentale Fragen in der Wachstums- und Wirtschaftstheorie. Im Mittelpunkt steht die Frage nach Wohlstand und Armut von Nationen. Wir beginnen mit der Feststellung, dass sich die Länder dieser Welt seit der industriellen Revolution sehr verschieden entwickeln - „the great divergence“. Im Schwerpunktteil (Teil 1) des Kurses betrachten wir unmittelbare Ursachen des langfristigen Wirtschaftswachstums, z.B. Kapital und technischer Fortschritt. Außerdem untersuchen wir Modelle die langfristiges und super-langfristiges Wachstum verbinden, sodass ein demografischer Übergang und eine industrielle Revolution passieren. Im zweiten Teil des Kurses untersuchen wir die ultimativen Ursachen des Wirtschaftswachstums, unter anderem analysieren wir den Einfluss von politischen Institutionen, ethnischer Vielfalt und geographischen Faktoren auf das langfristige Wirtschaftswachstum. Die Studierenden erhalten somit einen ersten Überblick über die Antworten, welche die moderne Wachstumstheorie bietet.

      Literatur:

      Introduction to Economic Growth, 3. Auflage, von Charles I. Jones und Dietrich Vollrath, W. W. Norton & Company, 2013.

      Bemerkungen:

      Es gibt eine begleitende Übung.

    • Übung zu Wirtschaftswachstum und -entwicklung (272034)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 12:45 - 14:15 in I-442Bluhm

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Öffentliche Finanzen

    • Economics of Terrorism (171851)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 in I-063Gassebner

      Inhalt:

      1) Was ist Terrorismus?

      • Die Definition von Terrorismus
      • Wie kann man Terror messen?

      2) Was verursacht Terrorismus?

      • Warum werden Individuen zu Terroristen?
      • Welche Umstände begünstigen Terror?

      3) Was sind die Konsequenzen von Terror?

      • Auswirkung von Terrorismus auf die Wirtschaft, die Politik und die Opfer

      4) Wie kann man Terror bekämpfen?

      • Gibt es seine “einfache” Lösung?

      Literatur:

      Enders, Walter and Sandler, Todd (2011) Political Economy of Terrorism. 2nd edition. New York: Cambridge University Press.

      Krueger, Alan B. (2007) What Makes a Terrorist? Economics and the Roots of Terrorism. Princeton: Princeton University Press.

      Plus aktuelle Forschungsaufsätze (genaueres in der ersten Vorlesung)

    • Exercise Economics of Terrorism (171853)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-063Hoffstadt

    Wirtschaftstheorie

    • Wirtschaftswachstum und -entwicklung (172201)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 14:30 - 16:00 in I-442Bluhm

      Inhalt:

      „Warum sind manche Länder so arm, und andere Länder so reich?“ Dieser Kurs behandelt fundamentale Fragen in der Wachstums- und Wirtschaftstheorie. Im Mittelpunkt steht die Frage nach Wohlstand und Armut von Nationen. Wir beginnen mit der Feststellung, dass sich die Länder dieser Welt seit der industriellen Revolution sehr verschieden entwickeln - „the great divergence“. Im Schwerpunktteil (Teil 1) des Kurses betrachten wir unmittelbare Ursachen des langfristigen Wirtschaftswachstums, z.B. Kapital und technischer Fortschritt. Außerdem untersuchen wir Modelle die langfristiges und super-langfristiges Wachstum verbinden, sodass ein demografischer Übergang und eine industrielle Revolution passieren. Im zweiten Teil des Kurses untersuchen wir die ultimativen Ursachen des Wirtschaftswachstums, unter anderem analysieren wir den Einfluss von politischen Institutionen, ethnischer Vielfalt und geographischen Faktoren auf das langfristige Wirtschaftswachstum. Die Studierenden erhalten somit einen ersten Überblick über die Antworten, welche die moderne Wachstumstheorie bietet.

      Literatur:

      Introduction to Economic Growth, 3. Auflage, von Charles I. Jones und Dietrich Vollrath, W. W. Norton & Company, 2013.

      Bemerkungen:

      Es gibt eine begleitende Übung.

    • Übung zu Wirtschaftswachstum und -entwicklung (172220)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 12:45 - 14:15 in I-442Bluhm
    • Economics of Terrorism (172251)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 in I-063Gassebner

      Inhalt:

      1) Was ist Terrorismus?

      • Die Definition von Terrorismus
      • Wie kann man Terror messen?

      2) Was verursacht Terrorismus?

      • Warum werden Individuen zu Terroristen?
      • Welche Umstände begünstigen Terror?

      3) Was sind die Konsequenzen von Terror?

      • Auswirkung von Terrorismus auf die Wirtschaft, die Politik und die Opfer

      4) Wie kann man Terror bekämpfen?

      • Gibt es seine “einfache” Lösung?

      Literatur:

      Enders, Walter and Sandler, Todd (2011) Political Economy of Terrorism. 2nd edition. New York: Cambridge University Press.

      Krueger, Alan B. (2007) What Makes a Terrorist? Economics and the Roots of Terrorism. Princeton: Princeton University Press.

      Plus aktuelle Forschungsaufsätze (genaueres in der ersten Vorlesung)

    • Exercise Economics of Terrorism (172253)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-063Hoffstadt

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Empirical Economics and Econometrics

    • Seminar Empirical Economics (373001)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner

      Inhalt:

      The seminar will include two conceptual session, providing detailed instructions and help students get started on their project, and a block seminar in which students will present their seminar papers and discuss the work of their peers. We will discuss several data sources that students can use in their own applied research. The main theme of the seminar will be natural resource economics. The effect of natural resources on growth, institutions, conflict and the natural resource curse. However, the topic is only to illustrate applied research in a certain area. The tools acquired in this seminar are supposed to equip students with the skillset to answer their own research questions and prepare them to write a Master thesis in applied economics.

      Bemerkungen:

      Timetable: November 1st 12:45-14:15: How to plan an empirical research project. Identifying a specific (manageable) question, structuring of a project (paper), sources. November 15th 12:45-14:15: Causality, Omitted Variable Bias, Identification Strategies. Block Seminar: Beginning of February (TBA).

      Please consult the institute's webpage for further details.

    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Makroökonomik (373009)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 14:30 - 16:00 in I-063Hoffstadt
    • Economics of Terrorism (373007)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 in I-063Gassebner

      Inhalt:

      1) Was ist Terrorismus?

      • Die Definition von Terrorismus
      • Wie kann man Terror messen?

      2) Was verursacht Terrorismus?

      • Warum werden Individuen zu Terroristen?
      • Welche Umstände begünstigen Terror?

      3) Was sind die Konsequenzen von Terror?

      • Auswirkung von Terrorismus auf die Wirtschaft, die Politik und die Opfer

      4) Wie kann man Terror bekämpfen?

      • Gibt es seine “einfache” Lösung?

      Literatur:

      Enders, Walter and Sandler, Todd (2011) Political Economy of Terrorism. 2nd edition. New York: Cambridge University Press.

      Krueger, Alan B. (2007) What Makes a Terrorist? Economics and the Roots of Terrorism. Princeton: Princeton University Press.

      Plus aktuelle Forschungsaufsätze (genaueres in der ersten Vorlesung)

    • Exercise Economics of Terrorism (373013)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-063Hoffstadt

    Doktorandenkolloquium

    Graduiertenkolleg RTG 1723 - Globalization and Development

    • GLAD Workshop/Seminar (77316)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungGassebner, Puhani

    Forschungsveranstaltungen

    • Kolloquium Innovation und Lernen (77787)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungBlaufus, Dierkes, Dräger, Gassebner, Grote, Haunschild, Prokopczuk, Ridder, Schöndube, Sibbertsen, Weber, Wielenberg

      Inhalt:

      Im Kolloquium werden Forschungsprojekte im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Innovation und Lernen" vorgestellt.

      Bemerkungen:

      Die Veranstaltung findet an vier Terminen (11. April, 9. Mai, 6. Juni und 4. Juli) jeweils Do. 11:00 - 12:00 Uhr in I-063 statt.